“PNEU – Performing New Europe” / Szene Salzburg

Marta Navaridas, ONÍRICA © Kati Göttfried

20.01.2020 – 25.01.2020; Salzburg.
Das PNEU Festival in Salzburg holt die junge Generation europäischer Kunstschaffender auf die Bühne.

Ein Festival ohne Grenzen: Das Performing New Europe (kurz PNEU) bietet den Künstlerinnen und Künstlern des europäischen Netzwerkes apap eine internationale Präsentationsplattform. Das Programm reicht von formalen Tanzsoli bis zum vergnüglichen Sprachrap, vom großen Bildertheater bis zu reduzierten Choreographien, von begehbaren Installationen bis zu expressiven Konzertperformances. Dabei verhandeln die KünstlerInnen brisante gesellschaftspolitische Fragen, stellen einprägsame choreographische Handschriften vor und beeindrucken durch starke formale Setzungen.

Die gefeierte Isländerin Erna Omarsdottir eröffnet mit ihrem kraftvoll-emotionalen Solo-Debüt “IBM 1404 –A User ́s Manual” aus dem Jahr 2002, die Berliner Choreographin Christina Ciupke gastiert gemeinsam mit dem Musiker Boris Hauf mit ihrer exakten Bewegungsstudie “Life and Death of a Melody” und Marta Navaridas versetzt TänzerInnen und Publikum mit der Uraufführung von ONÍRICA in einen wahren Farben-und Sinnesrausch. Diese und viele weitere Höhepunkten warten auf die Besucherinnen und Besucher des PNEU Festivals.

Performing New Europe ist ein Festival, das sich keinem thematischen Nenner unterordnet, sondern vielmehr den kreativen Status quo einer jüngeren KünstlerInnengeneration Europas sichtbar macht.

Programm in der ARGEkultur

Die portugiesische Choreografin Cláudia Dias und Luca Bellezze erzählen die Geschichte eines Jungen und dessen Reise von Syrien nach Italien: mit einfachsten Mitteln und einer Stück Schnur kreieren sie eine anschauliche Live-Animation, die uns daran erinnert, dass die Flüchtlingskrise noch lange nicht vorbei ist.

Die junge Belgierin Lisa Vereertbrugghen zeigt untersucht in ihrem Solo den Begriff Hardcore in Hinblick auf Transformation, Verletzlichkeit, Möglichkeit und Unvorhersehbarkeit, die sich hinter hartnäckigen Krämpfen und Zuckungen verbergen. SOFTCORE – A HARDCORE ENCOUNTER ist ein Tanzstück über den Gabber, einer Variante des Hardcore Techno aus den frühen 1990er Jahren.

PNEU – Performing New Europe
20.02. 25.01.2020
SZENE Salzburg
Anton-Neumayr-Platz 2
5020 Salzburg
www.szene-salzburg.net/pneu

TEILEN