“ganz KONKRET” / QuadrART Dornbirn

Die Arbeiten der Vorarlberger Künstlerin Ilse Aberer folgen dem Goldenen Schnitt und eröffnen neue Seherlebnisse für den Betrachter.

15.02.2020 – 13.05.2020; Vorarlberg.
Konkrete Kunst internationaler Kunstschaffender im QuadrART Dornbirn.

Die “Konkrete Kunst” bezeichnet dem Sinne nach eine sachliche, überprüfbare, und richtige Kunst. Derartige konkrete Kunstwerke stellen keine realen Situationen oder Gegenstände in einer bestimmten Stilrichtung dar. Sie repräsentieren in Kunstwerke übertragene Gedanken, sind Produkte logischen Denkens und mit Hilfe menschlichen Geistes geschaffen. Die konkrete Kunst ist unabhängig von jedem Trend und bleibt für alle Zeit logisch und überprüfbar.

Die Ausstellung im QuadrART Dornbirn zeigt konkrete Arbeiten von internationalen Künstlerinnen und Künstlern, die vor allem in den letzten zehn Jahren entstanden sind. Mit Malereien, Skulpturen und Bildern, die alle dem Genre der konkreten Kunst zugeordnet werden können.

Mitwirkende KünstlerInnen: Ungar Laszlo Otto, Ingo Glass, Gisela Hoffmann, Ilse Aberer, Werner Dorsch, Gerhard Hotter, Martin Vosswinkel, Vesna Kovacic, Edgar Diehl, Rolf Schneebeli, Michel Jouet und Waltraut Cooper

ganz KONKRET
15.02.2020 – 13.05.2020
QuadrART
Sebastianstraße 9
6850 Dornbirn
www.quadrart-dornbirn.com

TEILEN