“Gernot Wieland – Filmarbeiten Online” / Salzburger Kunstverein

Gernot Wieland, Ink in Milk, 2018, Videostill, courtesy of the artist

08.02.2020 – 19.04.2020; Salzburg.
Die Filme von Gernot Wieland aus der aktuellen Ausstellung im Salzburger Kunstverein sind auch online zu sehen.

Auf dem Vimeo Account des österreichischen Künstlers Gernot Wieland sind die Filmarbeiten der aktuellen Ausstellung im Salzburger Kunstverein online zu sehen. Wieland kommentiert in seinen Filmen, Zeichnungen, Lecture Performances und Installationen das Bedürfnis menschlicher Zugehörigkeit innerhalb von ererbten sozialen, politischen und psychologischen Prozessen. Seine Arbeiten untersuchen Sachverhalte und Fiktionen mit Humor und Aufrichtigkeit. In seinen Filmen werden Traumlandschaften und Geschichten erzählt und Realität und Neurosen der Erinnerung als Paradigmen und Beispiele dargestellt, um die problematische Natur von Ausnahmen und Normen zu thematisieren, die für Macht- und Kontrollsysteme wesentlich sind.

Sein jüngster Film “Ink in Milk” greift die Tragikkomödie des Daseins eingebettet in den Rahmen eines Schultraumas, Besuchen bei einer Freundin und einer psychiatrischen Einrichtung auf. Die Erzählung des Künstlers wird von einer Reihe schematischer, kindlicher Diagramme, Linienzeichnungen, Tuschemalereien, plastischer Animationen und kristalliner skulpturaler Formen begleitet, die mit Super-8-Filmclips unterlegt sind.

Gernot Wieland lebt und arbeitet in Berlin.

Gernot Wieland auf VIMEO
vimeo.com

Gernot Wieland
08.02.2020 – 19.04.2020
Salzburger Kunstverein
Hellbrunner Straße 3
5020 Salzburg
www.salzburger-kunstverein.at

TEILEN