58. Viennale / Wien

(c) Eröffnung der VIENNALE 2018 im Gartenbaukino

22.10. – 01.11.2020.

Die Viennale Planungen sind in vollem Gange: vom 22.10. bis zum 01.11.2020 soll Österreichs größtes Filmfestival in diesem Jahr über die Bühne gehen. Auch die Viennale musste mehrmals überlegen und für Adaptierungen offen sein, aber zum momentanen Zeitpunkt stehen die Zeichen erstmal auf „grün“.

Mehrere Neuerungen hat das Festival in diesem Jahr vorgesehen: zunächst wird die Anzahl der Spielstätten vergrößert, neu hinzukommen das Admiralkino, das Filmcasino, Studio Molière und das Votivkino. Zusätzliche Zeitschienen und Wiederholungen sollen sicherstellen, dass es auch bei eventuell verminderter Besucherinnenzahl pro Vorstellung und Kinosaal genügend Gelegenheiten gibt, die einzelnen Filme zu sehen. Darüber hinaus werden die Aktivitäten rund um den österreichischen Film ausgedehnt: Die „Austrian Cinema Days“ sind eine Initiative, in deren Rahmen Expertinnen-Meetings stattfinden werden, die die aktuelle Filmproduktion auch aus internationaler Perspektive beleuchten. Auch wird die Viennale in Zusammenarbeit mit der Diagonale eine Reihe österreichischer Filme zeigen, deren Premieren im März beim Festival des österreichischen Films in Graz hätten stattfinden sollen.


Viennale
22.10. – 01.11.2020
Various locations
www.viennale.at