Linz International Short Film Festival / Linz, online

(c) Linz International Short Film Festival

20. – 25.09.2021.


Filme, die auf eine Weise erzählen, die von Menschen auf der ganzen Welt verstanden und gefühlt werden kann – nach diesem Motto wählt das Linz International Short Film Festival seine Filme aus. Das Festival geht in diesem Jahr als Hybrid Veranstaltung über die Bühne. Gezeigt werden auch in diesem Jahr Kurzfilme aus der ganzen Welt, mit einer Dauer von 20Minuten oder weniger. Die hybride Form des Festivals ermöglicht es die Filme ebenso online zu sehen sowie im Rahmen des Festivals in den Kinosälen der Kunstuniversität Linz und Open Air. Zwei Hörsäle werden im barrierefreien Erdgeschoss wie bereits im Vorjahr zu Kinosälen adaptiert. Der Kunstuni-Innenhof in unmittelbarer Nähe zum Hauptplatz dient als primärer Treffpunkt, wo sich alle Festivalbesucherinnen und Besucher zu diversen Programmpunkten beim Open-Air Kino treffen können. 

Das Festival ist zugleich ein Filmwettbewerb, eine internationale Fachjury wählt in unterschiedlichen Kategorien die jeweils besten Filme aus. Die teilnehmenden Filme werden in den Kategorie Best Fiktion, Dokumentarfilm, Animation sowie Beste Regie, bestes Drehbuch und Schauspiel, Bester Schnitt, Ton und Bester österreichischer Film ausgezeichnet. 

Hinter dem LINZ ISFF stehen Festivalgründerinnen Parisa Ghasemi und Ashkan Nematian, mit dem Verein Closefilm und dessen Mitgliedern, welche durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit das Festivalformat erst ermöglichen. 

Linz International Short Film Festival
20. – 25.09.2021
various locations
www.linzisfilmfestival.com