28.11.2019 – 10.03.2020; Graz. Wettbewerb und Ausstellung zum Förderpreis in der Neuen Galerie Graz. In der Steiermark wurde 1959 erstmals ein Preis für zeitgenössische Kunst ins Leben gerufen: Der sogenannte "Joanneums-Kunstpreis" wurde bis 1967 im Jahresrhythmus an die großen Vertreter der steirischen Moderne vergeben: Hans Bischoffshausen, Rudolf Pointner, Gottfried Fabian, Franz Rogler, Mario Decleva, Richard Winkler, Wolfgang Hollegha und Norbert Nestler. 1968...
28.11.2019 – 10.12.2019; Wien. Einen Blick in "diese menschliche Welt" wagen! Das Filmfestival this human world zeigt zum 12. Mal internationale und heimische Filme von hoher Qualität, die sich mit gesellschaftspolitischen Problemen und Herausforderungen auseinandersetzen und den weltweiten Umgang mit Menschenrechten auf die Leinwand bringen. Vom 28. November bis 10. Dezember 2019 werden an insgesamt 13 Festivaltagen in vier Wiener Kinos und...
23.11.2019 – 01.12.2019; Graz | Liezen | Kapfenberg | Eibiswald. Große Filmkunst für kleine Cineastinnen und Cineasten! Das Kinderfilmfestival bringt von 23. November bis 1. Dezember zwölf außergewöhnliche und international prämierte Filme für Kinder von 4 bis 16 Jahren in die steirischen Kinos. Präsentiert werden herausragende Kinderfilme aus verschiedenen Ländern der Welt. Cineasten ab 4 Jahren lernen Menschen mit einer aufregenden...
22.11.2019 - 01.12.2019; Salzburg. Die DIALOGE 2019 bieten zeitgenössische Musik in ungewöhnlichen Kombinationen quer durch die Stadt. "Bei den DIALOGEN steht ausdrücklich der Dialog im Mittelpunkt - mit den Besucher*nnen, den Musiker*nnen und Komponist*nnen, zwischen den künstlerischen Sparten und Medien und im gesamten natürlich mit der zeitgenössischen Musik." Konzertchef Andreas Flavad-Geier bringt den Geist der DIALOGE auf den Punkt. Das zeitgenössische...
21.11.2019 – 23.11.2019; Graz. Frisch, poppig, steirisch! Das Festival STYRIAN SOUNDS präsentiert vom 21. - 23. November 2019 steirische Popmusik "live on stage" von und für die lokale Szene! Geboten wird eine umfassende Werkschau des regionalen popkulturellen Schaffens in der Steiermark ergänzt durch Visual Arts, Dj Culture, Radio features und verschiedene Workshops. Mit dabei werden sein die Apine Dwellers, Die Niachtn, Gnackwatschn,...
21.11.2019 - 23.11.2019; Linz. Zwischen Kunst und Klubkultur: Drei Tage Klubfestival im OK, mit Ausstellung, Talks und viel Musik. Das OK Klubinstitut arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Klubkultur. Dabei geht es um Musik und Tanz ebenso wie um Experiment und Gestaltung. Beim OPEN Klubfestival verwandelt sich das OK im OÖ Kulturquartier drei Tage lang zur Festivalzentrale mit DJs, Live-Acts...
21.11.2019 - 18.12.2019; Linz. Die Fotokünstlerin Gerlinde Miesenböck in Einzelausstellung. Die Oberösterreichische Künstlerin Gerlinde Miesenböck vermeidet in ihren Fotoarbeiten das Exponieren von Personen. Lieber legt sie ihren Fokus auf Pose, Haltung und Kleidung als Ausdruck von Identität. Für die aktuellen Serien arbeitet sie daher mit verschiedenen Retuschemethoden, die Gesichter und Hände verschwinden lassen. Die Person wird unheimlich deformiert, teilweise verschmelzen Vorder- und...
21.11.2019 – 26.01.2020; Linz. Junge Künstlerinnen und Künstler zeigen, was sie drauf haben! In der Sonderausstellung werden Werke junger Talente zwischen 8 und 18 Jahren zu sehen sein. Für die Gruppenausstellung wurden jene Werke ausgewählt, die bei Oberösterreichs größtem Kreativwettbewerb für junges Publikum ausgezeichnet wurden. Young at art - Zeig uns dein Talent, Edition 2019 21.11.2019 – 26.01.2020 Landesgalerie Linz Museumstraße 14 4010 Linz www.landesmuseum.at
19.11.2019 - 29.03.2020; Linz. Die Macht der Bilder für das Image einer Nation Unser Bild der USA bestimmen die Bilder der Unterhaltungsindustrie: vom Film und Fernsehen bis zur Werbung und Zeitung, von den Ikonen Hollywoods bis zum Cover vom Time-Magazine mit dem Elektrischen Stuhl. Keine andere Nation hat so sehr auf die Macht und Wirkung von Bildern und Symbolen gesetzt wie...
16.11.2019 - 13.04.2020; Wien. Dieses Ausstellungsprojekt stellt sich die Frage nach der Auseinandersetzung einer weitgehend digitalisierten Welt mit den Oberflächen von Fotografien, Produkten und Körpern. Bei der Gruppenaustellung der Künstlerinnen Michele Abeles (1977), Annette Kelm (1975), Josephine Pryde (1967), und Eileen Quinlan (1972) geht es um unsere Wahrnehmung von Oberflächen. Nachdem alle vier Künstlerinnen einer Generation entstammen, deren Anfänge auf analoge...

Newsletter