05.08. – 15.08. 2022 „Die Leere überwinden“ ist das Motto des diesjährigen Hochsommer Art Festivals in den Grenzregionen der Oststeiermark und des Südburgenlandes, das von acht Kunstinitiativen der Region gemeinsam getragen wird. Das Programm reicht Ausstellungen mit Fritattensuppe über Performances bis zu Lesungen und Konzerten. Kulturinitiativen quer durch die Südoststeiermark haben...
ab 23.08.2022 Österreich hat in der Shoah eine verstörende Rolle gespielt. Eines Ausstellung des Hauses der Geschichte Österreich, die ab August in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturform Budapest im Budapester Holocaust Memorial Center gezeigt wird, beschäftigt sich mit den spezifisch Österreichischen Aspekten der Shoah. Das Kuratorinnenteam Michaela Raggam-Blesch, Heidemarie Uhl und...
28.08. – 30.09. 2022 Digitale Kunst als Ergebnis eines Dialogs zwischen Mensch und Maschine. Die österreichische Künstlerin LIA gilt als eine der Vorreiterinnen in den Bereichen der Software- und Netzkunst. In einem codebasierten Dialog mit Computern entstehen in Echtzeit Multimedia-Arbeiten. Es findet ein Übersetzungsprozess zwischen Künstlerin und Maschine statt. LIA bezeichnet...
07.09. – 11.09. 2022 Welcome to Planet B – A different life is possible! But how? Gerfried Stocker, künstlerischer Leiter des ARS Electronica Festivals, ist und bleibt ein trotziger Optimist. Er glaubt an die Chance, dass die Menschen den Turn für diesen Planeten noch schaffen können, der sich nicht nur wegen...
„Tari, tara, die Subkultur …“ Das MARK Salzburg beweist: Das „echte“ Salzburger Kulturleben spielt sich abseits der Altstadt und der Festspielhäuser ab. Offene Kulturhäuser sind eine wichtige Grundlage für die Entwicklung der freien zeitgenössischen Kunst- und Kulturszene einer Stadt. Sie bieten insbesondere jungen Künstler*innen die Chance, zu experimentieren und sich – manchmal erstmals –...
18.08. – 20.08. 2022 Kultur als Katalysator für Regionalentwicklung: Das ROSTFEST Eisenerz bricht stereotype Denkmuster in einer Krisenregion auf. Eisenerz galt längere Zeit als eine der am stärksten schrumpfenden Gemeinden in Österreich. Der wirtschaftliche Strukturwandel setzt der Bergbaustadt seit längerer Zeit stark zu. Die EinwohnerInnenzahl ist in den vergangenen Jahrzehnten von...
01.07. – 31.07. 2022 Platz da für die Jungen! Das neu gegründete „5020 Festival“ in Salzburg verschafft der jungen Kulturszene in der Stadt im Sommer eine Bühne. Die junge Musik- und Kulturszene in Salzburg konnte sich bisher im Sommer nur wenig Gehör verschaffen. Das neue junge „5020 Festival“ will das jetzt...
01.08. – 07.08. 2022 Wem gehört die Stadt und die Straße? Das Calle Libre Streetart Festival in Wien im Spannungsfeld zwischen Selbstaneignung und Kontrolle. Jakob Kattner, der Leiter des Streetart Festivals „Calle Libre“ in Wien, kennt das notorische Dilemma der Street-Art: Auf der einen Seite steht das Bedürfnis von Menschen...
11.05. – 02.10. 2022 Avantgardistische Grenzüberschreitungen zwischen Kunst und Architektur: Die ArchitektInnengruppe „Missing Link“ hat schon in den 70ern die fehlenden Verbindungen zwischen Mensch und Architektur erforscht. Das Problem ist auch heute noch chronisch: Es gibt zahlreiche talentierte junge ArchitektInnen, die von Universitäten kommen. Bauen dürfen aber (fast)...
31.08. – 25.09. 2022 Schmuckdesign mit Pferdefuß: Die besten SchmuckdesignerInnen werden mit dem Eligius-Preis ausgezeichnet. Eligius von Noyon hat eine steile Karriere gemacht: Vom Hufschmied zum Goldschmied. Das ist aber schon einige Zeit her. Er soll im siebenten Jahrhundert gelebt haben. Er soll die Entdeckung gemacht haben, dass...

Newsletter