Vorarlberg

On each category you can set a Category template style, a Top post style (grids) and a module type for article listing. Also each top post style (grids) have 5 different look style. You can mix them to create a beautiful and unique category page.

Martin Chramosta: Miraggio / Künstlerhaus Bregenz

01.10. – 13.11. 2022 Martin Chramostas künstlerische Arbeiten umfassen ein breites Spektrum. Von Aktionskunst über Videoarbeiten, Keramik, Klanginstallationen bis...

Anna Boghiguian / KuB – Kunsthaus Bregenz

22.10. 2022 – 22.01. 2023 Die ägyptisch-kanadische Künstlerin Anna Boghiguian bezeichnet sich selbst als eine nomadisch arbeitende Künstlerin mit...

3D Analog-/-Digital; Galerie allerArt Bludenz / Vorarlberg

11.11. – 30.12. 2022 Wo endet die analoge Welt und wo beginnt die digitale? Mit dieser Frage setzt sich...

Künstlerhaus Bregenz: Mitgliederausstellung / Vorarlberg

26.11. 2022 – 08.01. 2023 Die Berufsvereinigung der Bildenden Künstlerinnen und Künstler in Vorarlberg präsentiert im Künstlerhaus Palais Thurn...

Tanz ist – surprises ’22 / Spielboden Dornbirn

01.11. – 06.11. 2022 Der Tänzer und Choreograf Günter Marinelli ist seit der Gründung der „tanz ist“-Festivalreihe im Spielboden...

Villa Claudia: Best of Ursula Dorigo – Malerei, Fotografie, Objekte 1982–2022 / Vorarlberg

10.09. – 09.10. 2022 Die Vorarlberger Malerin Ursula Dorigo ist für ihren spielerischen Ansatz in der Malerei bekannt. Der...

Kurt Spitaler (Plastik) / Bludenz

16.09. – 29.10. 2022 Der Bildhauer und Skulpturenkünstler Kurt Spitaler verwendet für seine Arbeiten oft Materialien aus Industrie und...

Ö-Slam 2022 / Vorarlberg

15.09. – 17.09. 2022 Die Galionsfiguren der österreichischen Slam-Szene, Mieze Medusa und Markus Köhle, haben vor einigen Jahren den...

Mehr als gewohnt / Vorarlberg

30.09. 2022 – 14.01. 2023 Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Wie kann der Wohnbau der Gegenwart diesem Bedürfnis über die...

FAQ Bregenzerwald 22 / Bregenzerwald Vorarlberg

29.08. – 04.09. 2022 Wir stellen uns immer wieder die gleichen Fragen. Eine der wichtigsten lautet wohl: Warum nicht?