Liviu Bulea, Bildender Künstler / Stipendiat des Styria-Artist-in-Residence Programmes, Graz

„Aus künstlerischer Sicht ist Graz sehr fortschrittlich und weltoffen“, findet Liviu Bulea. Er ist Bildender Künstler aus Turda, Rumänien. 2018 erhielt Liviu Bulea durch das Programm der Steiermärkischen Landesregierung Styria-Artist-in-Residence (St.A.i.R.) einen Stipendienplatz in Graz, wo er an einem Projekt über das Konzept von Heimat, aus der Sicht von Flüchtlingen und Immigranten, arbeitet.
Ein Teil seiner Arbeit besteht aus Werken, die aus Resten von Baumaterial zusammen gesetzt wurden. Sie stehen für Häuser, die von Auslandsrumänen in der Hoffnung errichtet wurden, dass sie eines Tages wieder zurück nach Rumänien ziehen werden. In Rumänien finden sich reihenweise diese leeren, unbewohnten Häuser, die teils bereits wieder verfallen.
Neben den Museen und Galerien besucht Liviu Bulea gerne die Parks und Grünflächen von Graz, besonders den Park um das Schloss Eggenberg.

Liviu Bulea
bulealiviu.wixsite.com
www.facebook.com/liviubuleaart

Styria-Artist-in-Residence Programm
www.kultur.steiermark.at

TEILEN